Servicetyp:

Persönlich

Erfahrungsgrad:

Anfänger, Mittler, Erweitert

Inklusiv:

Ältere, Behinderung

Übungsgerät:

N/A

Ausrüstung für die Sitzung:

N/A

Sprachen:

N/A

CBD Closing the Bones Zeremonielle Heilung

Closing the Bones Ceremonial Healing bietet eine zutiefst nährende und transformative Erfahrung für Menschen, die nach der Geburt Unterstützung und Heilung suchen, ergänzt durch die Verwendung von 1000mg hochwertigem CBD-Massagebalsam.

Closing the Bones ist ein sanftes und heiliges Ritual, das in alten Traditionen verwurzelt ist und dazu dient, den Weg der Geburt zu ehren und die körperliche und emotionale Heilung nach der Geburt zu erleichtern. Durch sanfte Massagen, Wickel und energetische Techniken hilft Closing the Bones, die energetischen Bahnen des Körpers zu schließen und zu unterstützen, und fördert so Entspannung, Erdung und Integration.

Jede Zeremonie wird individuell gestaltet, um den einzigartigen Erfahrungen und Bedürfnissen des Einzelnen gerecht zu werden und einen sicheren und heiligen Raum für Heilung und Erneuerung zu schaffen.

£ 180 3 Stunden

Servicetyp:

Persönlich

Übungsgerät:

Ausrüstung für die Sitzung:

Erfahrungsgrad:

Anfänger, Mittler, Erweitert

Inklusiv:

Ältere, Behinderung

Beschreibung

Diese auf Heilung ausgerichtete Behandlung ist so konzipiert, dass sie Ihre ganz persönliche Reise nach der Geburt unterstützt. Was auch immer Sie erlebt haben – von einer geplanten Geburt über eine Fehlgeburt und einen Schwangerschaftsabbruch bis hin zu traumatischer geburtshilflicher Gewalt – wir werden drei Stunden lang gemeinsam Ihren Weg erkunden und Ihnen genau die Unterstützung geben, die Sie persönlich brauchen.

Bei dieser Behandlungsoption werden mehrere Behandlungsmodalitäten in einer wunderschönen Zeremonie angewandt, um Ihnen eine vollständige Heilung auf allen Ebenen zu ermöglichen:

  • Mündliche Nachbesprechung und Erkundung Ihrer Geburtsgeschichte
  • Vollständige Gebärmutter- und Sakralmassage, um Sie wieder mit Ihrem Gebärmutterraum zu verbinden, Ihre Hormone wieder ins Gleichgewicht zu bringen und die physische Neuausrichtung und Heilung der Organe zu fördern
  • Vollständige Rebozo-Massage, um den Körper zu wiegen und zu ermöglichen, dass sich Muskeln, Faszien, Lymphe, Hormone und Spannungen langsam lösen, um Frieden und Stille im Geist zu schaffen und das Loslassen von unterdrückten Emotionen und Aufregung zu erleichtern
  • Ganzkörperpackung und Knochenschluss mit tiefer, heilsamer Meditation, die es Ihnen ermöglicht, sich in einen Kokon zu hüllen und mit allen Teilen von Ihnen wieder an ihrem Platz zu erscheinen

Diese Art der Behandlung geht auf südamerikanische Geburtstraditionen zurück, bei denen ein einzigartiges Gerät zum Einsatz kommt, das als “Rebozo” bekannt ist – einfach ein starkes, gewebtes Stück Stoff.

Das Perfekte-Postpartum-Paket ist eine Partnerschaft zwischen Ihnen als Klientin und mir als Therapeutin, die mit Ihrem Fachwissen über Ihren eigenen Körper und Ihre Geburtserfahrungen sowie mit meinem Fachwissen über Anatomie und Technik zusammenarbeitet, um einen prägnanten und wirksamen Behandlungsplan zu erstellen, der Ihrem Körper, Ihrem Geist und Ihrer Seele Heilung bietet.

Dies ist eine außergewöhnliche Massage mit besonderem Nutzen für diejenigen, die kürzlich oder vor langer Zeit eine Fruchtbarkeits-, Schwangerschafts- und/oder Geburtsreise hinter sich haben.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Stornierung / Rückgabe / Umtauschrichtlinie

  • Cancellations within 48 hours will incur a 50% charge, and cancellations within 24 hours will incur a 100% charge.
  • Treatment services are not a replacement for allopathic medical care.
  • Nyssa Craig does not diagnose medical illness, disease, or any other physical or mental conditions.
  • Clients are required to keep the practitioner apprised of all medical conditions and medications they may be taking, and to let the practitioner know about any changes to these.
  • It is the responsibility of the client to inform their therapist of any discomfort they may feel during treatment sessions so they may adjust accordingly.
  • For insurance purposes these records shall be kept for at least seven years following the last occasion on which treatment was given.